Herzlich Willkommen !

Das Klostergut

Wer oder was ist das?

  • Wir sind zwar kein herkömmliches Kloster – und dennoch eine Gemeinschaft
  • Eine Heimat für die Ideen, die uns bewegen und antreiben
  • Wir leben hinter einer Mauer -  sie ermöglicht es den Menschen, die täglich zu uns kommen, einen geschützten Raum zu finden
  • Die Mauer hat ein großes und schweres Tor – es wird täglich aufs Neue geöffnet
  • Unser  Klostergut ist ein Ort der Begegnung und Zuwendung zum Nächsten –
  • weil Gemeinschaft, Glaube und Religion nicht alleine lebbar sind
  • Wir haben Weinberge, Wiesen , Wald und Acker – weil wir alle ein Teil der Natur sind
  • Wir schützen und bewahren die Natur, die Schöpfung – weil wir uns und unseren Nächsten schützen und achten
  • Wir sind eine Laien-Gemeinschaft – auch wenn die Mitglieder verstreut wohnen, denn unsere Ideen, Ideale und Werte verbinden uns
  • Wir leben im Vertrauen auf Gott – ohne finanzielle Unterstützung der Kirche – wir verdienen unseren Unterhalt selbst
  • Wir sind Teil des Martinusweges – dem Weg des Teilens, weil wir mit Bedürftigen teilen, soweit es uns möglich ist
  • Im Klostergut Klausen leben wir eine neue Form von Kloster
    • in dominikanischer Tradition
    • ein offenes Tor
    • in einem geschützten Raum
    • an dem die Menschen willkommen sind
    • Gemeinschaft erleben
    • sich gegenseitig helfen
    • sich achten und schützen
    • gemeinsame Wertvorstellungen in ihrem eigenen Leben leben können

Das Klosterweingut

Das Gute bewahren - das Neue entdecken, so steht es auf den Weißweinetiketten des Klosterweingutes geschrieben. Das bezieht sich auf jeden Aspekt unserer Arbeit, auf den Wein, die Arbeit im Weinberg, die Produkte, das Zusammenarbeiten ... es gibt noch so wiele Bereiche, in denen wir uns von diesem Satz leiten lassen. Schauen Sie selbst->